Allvatar Logo
Allvatar Portale
Browser Games
 

1 2 3 4 5 6 7

World of Tanks

Video Vorstellung des M5A1 – Klein, aber fein

Wir stellen Euch den M5A1 vor, einen leichten chinesischen Panzer der Stufe IV.

TS3-Service bei allvatar

Kostengünstig Teamspeak 3-Server bei allvatar mieten

Beste Voice-Communication ab 2,20€/Monat für Eure Gilde, Clan, Sippe oder Team. Variable Laufzeiten wählbar, kein Abo!

The Elder Scrolls Online

Die Pilzgrotte – Verlies Guide (by Theyln Ennor)

Wir geben Euch Tipps und Tricks zu allen fünf Bossen der Pilzgrotte.

Wildstar

Das allvatar-Review zur Liveversion

Knallbunt kommt Wildstar daher und macht vieles anders. Wir sagen Euch ob Carbines MMO taugt!

Jetzt kostenlos oder in der Premium Version sichern

Dein LotRO Gildenhosting bei allvatar

Hol Dir Dein Gildenhosting für Eure Gilde. Eigene Homepage, EQDKP-System, Forum, Raidplaner und vieles mehr.

Hearthstone

Fluch von Naxxramas: Alle Infos zum HS-Abenteuer

Noch in diesem Sommer öffnen die Pforten von Naxxramas, wir sagen Euch was Ihr erwarten könnt.

Der Herr der Ringe: Online

Ost Dunhoth Raid Guide

Hier bekommt Ihr jede Menge Tipps und Tricks zu allen Bossen in Ost Dunhoth, in gewohnt übersichtlicher und kompetenter Form.

2.5 Weitere Fähigkeiten
Hier werde ich nun noch die weiteren Skills auflisten, die meiner Meinung nach nicht in die anderen Kategorien gepasst haben und davon gibt es auch nicht gerade wenig...

Schrei der Valar Level 12
Dies is ein sogenannter Fear. Man kann hiermit also einen Gegner in Furcht versetzen und der Gegner läuft quasi vor dir weg. Dies geht aber nicht generell bei jedem Gegner (z.B. nicht bei Bossen). Der Fear hält 15 Sekunden an und wurde vor einiger Zeit mal so abgeändert, dass Schaden diese Flucht des Gegners unterbricht. Man sollte im Gruppenspiel daher klar machen, welcher Mob gefeart wird, damit dort kein Schaden mehr drauf geht. Für das Solospiel wirklich recht praktisch um mal zwischendurch Luft zu holen oder sich voll zu heilen.

Lied der Toten Level 18
Hiermit kann der Barde untote Gegner benommen machen und ergänzt damit also den Kundigen, der keine Untoten "mezzen" kann. Leider hält der "Mez" nur 30 Sekunden an, denn die Fähigkeit steht erst wieder nach einer Minute zur Verfügung. Daher nicht zum dauerhaften Rausnehmen eines Gegners nutzbar, allerdings kann man damit sowohl einen Schurken, wie auch einen Kundigen unterstützen oder sich auch mal im Solospiel (oder im Gruppenspiel einen Add) einen Gegner für 30 Sekunden vom Hals halten.

Lied der Wiederherstellung Level 18
Jedesmal wenn man stirbt hat bekommt man für zehn Minuten einen Debuff, der euer Grauen erhöht. Um diesen Furchteffekt zu heilen brauch es diesen Skill. Leider ist es, z.B. bei einem Wipe (die ganze Gruppe stirbt), durch den langen Recasttimer von 30 Minuten nur möglich einem das Grauen zu nehmen. Desweiteren kann der Skill nicht auf sich selbst verwendet werden, also im Solospiel unbrauchbar.

Furcht heilen Level 26
Eine weitere (un)sinnige Fähigkeit...wie der Name schon sagt, kann man damit die Furchtheilen. Leider nur mit (im Highlevelgame) gewissen Einschränkungen. Erstmal hat das Ganze einen Cooldown von einer Minute und nimmt auch nur einen einzigen Furchteffekt weg. Dieser darf auch nur zwei Stufen höher sein, als der Level des Barden. Außerdem muss das Ziel innerhalb von drei Metern Entfernung stehen, kann aber auf einen selbst gecastet werden. Meiner Meinung nach nur fürs Solospiel sinnvoll. Fürs Gruppenspiel einfach zu "unhandlich" und da hat der Hauptmann durch Mut fassen viel bessere Möglichkeiten. Vielleicht noch zu gebrauchen, wenn kein Hauptmann dabei ist und man auf den Trank (gegen Furcht) Cooldown hat.

Schrei des Chors Level 26
Wie weiter oben bei den Balladen und Hymnen erklärt gibt es verschiedene Stufen, die man einzeln durchspielen muss, um an die nächste zu kommen. Hiermit kann man sich das sparen. Dieser Schrei hat einen Cooldown von zehn Minuten und schaltet sämtliche Balladen und Hymnen frei und neutralisiert außerdem zusätzlich Stille-Effekte. Dies ist ein Effekt, der es euch unmöglich macht zu heilen. Daher halten sich viele Barden diesen Skill "für den richtigen Moment" auf, denn falls kein Kundiger dabei ist, ist das eure einzige Möglichkeit diesen Effekt vor dessen Ablauf zu unterbrechen. Allerdings sollte man diesen Skill oft genug benutzen, dass man den Trait fertig bekommt, dazu später mehr. Noch einen Tipp zur richtigen Anwendung: Viele spielen nach der Benutzung direkt eine Hymne (meist Hymne der freien Völker s.o.). Besser ist es vorher noch eine Stufe-3 Ballade zu spielen, z.B. Ballade des Krieges (s.o.), und dann erst eine der Hymnen.

Lied der Hilfe Level 30
Dieses Lied dauert bis zu zehn Sekunden an und schaltet der ganzen Gruppe die reaktiven Skills frei, z.B. beim Wächter Fähigkeiten für die er parrieren oder blocken müsste. Außerdem können Kundige ihren Heal öfter und mit weniger Moralkosten anwenden. Bei zehn Minuten Cooldown zumindest bei jedem Bosskampf einsetzbar. Sehr nettes Teil und sicher sehr wertvoll.

Lied der Ablenkung Level 34
Mit diesem Skill verringert ihr den Wahrnehmungsradius eines Gegners um 75%. Ihr könnt also näher an den Gegner rangehen, bevor er euch bemerkt. Leider mit drei Minuten Cooldown nicht an vielen Stellen einzusetzen. Außerdem besteht die Gefahr, dass der Gegner widersteht, bzw der Skill fehlschlägt und somit der Gegner aggro gewirkt bekommt. Wenn man sich an einem einzelnen Mob vorbeischleichen möchte, erstmal in Ruhe eine Ader sammeln möchte oder einen Gegner vorzeitig schon aus dem nächsten Kampf rausnehmen möchte, sicher sehr gut zu gebrauchen.

Todesstarre Level 38
Hier haben wir nach dem Hammerhandlied unseren Lebensretter Nummer 2. Wie der Name schon sagt kann sich der Barde mit dieser Fähigkeit totstellen und verliert somit die gesamte Aggro. Die maximale Dauer ist 30 Sekunden. Man muss aber aufpassen, da man nicht direkt mit dem Klicken des Skills auch schon in der Todesstarre ist, d.h. bei wenig Restleben kann man trotzdem noch sterben und auch DoTs (Schaden über Zeit) bleiben.

Ruf an die Gefährten Level 46
Nun kommen noch drei neuere Skills. Der erste verstärkt Gefährtenmanöver. Setzt man diese Fähigkeit vor, bzw während einer Combo ein, so werden deren Wirkungen verstärkt. Genau sind es 10% mehr Schaden und Heilung. Nach dem Einsatz dieser Fertigkeit hat man 15 Sekunden Zeit das Manöver zu starten, bzw zu beenden. Mit einem Cooldown von zehn Minuten muss man aber auch die richtigen Momente auswählen.

Beschwörung von Größe Level 50
Das ist einer meiner Favoriten. Einer der besten Neuerungen meiner Meinung nach. Alle fünf Minuten könnt ihr damit einen Gefährten inspirieren, sich selbst eingeschlossen. Was ihr damit bei welcher Klasse auslöst? Einfach mal ausprobieren! Kundige z.B. können ihren 30 Sekunden Mez alle fünf Sekunden casten, Wächter bauen unter anderem mehr Bedrohung auf und Barden haben eine verbesserte Heilung. Kurz: Die klassenspezifischen Eigenschaften werden für 15 Sekunden verbessert.

Unwiderstehliche Melodie Level 50
Dieser "Funspell" kann nur außerhalb des Kampfes benutzt werden. Er lässt alle Angehörigen der Freien Völker in einem Radius von zehn Metern tanzen :) Dies geht alle zweieinhalb Minuten. Sehr lustiger Zeitüberbrücker im Raid, wenn man mal auf irgendwas warten muss... ^^

Verbesserung: Schlag des Herolds Level 52
Hierbei handelt es sich um die auf Moria angepasste Form einer unserer ersten Skills. Außer der bisherigen Eigenschaft, entfernt er nun noch eine Verderbtheit von unserem Ziel, bzw. es besteht die Chance dazu. Mit Verderbtheit werden bestimmte Fähigkeiten unserer Gegner bezeichnet, die ihn stärken, z.B. mehr Schaden oder mehr Rüstung.

Verbesserung: Schrei des Chors Level 54
Bei dieser Verbessrung wurde lediglich noch eine kurzfristige Immunität gegen Stille-Effekte hinzugefügt.

 

2.6 Musikalische Lehre
Der Barde kann in diesem Spiel von Natur aus am meisten Instrumente spielen. Mit Level fünf kann er dann schon fast alle gängigen Instrumente spielen, mit Level zehn kommen noch die Trommeln dazu und das meiner Meinung nach wichtigste mit Level 15, die Theorbe (dazu später bei der Ausrüstung mehr). Mit Level 25 kommt noch der Dudelsack hinzu.
Ab Level 30 bekommt der Barde dann seine ersten Mentorenfertigkeiten. Mit diesen kann er dann anderen Spielern Instrumente beibringen, die diese bisher nicht spielen konnten. Dies wurde mit Moria wichtiger. In einer Instanz brauch es 2 Gefährten, neben dem Barden, die Trommeln spielen mussten. Der Boss konnte nur besiegt werden, indem diese 2 ununterbrochen 2 große Trommeln, die dort standen, gespielt haben. Allerdings konnten sie das nur tun, wenn sie auch die Fähigkeit besaßen Trommeln zu spielen. Wie ich finde eine sehr geile Idee und endlich brauchte man diesen Skill auch zwingend.

Dazu gibt es dann zum einen Skills zum kaufen, wie aber auch Lehrbücher als Drops oder auch als Rufbelohnungen. So könnt ihr auch ein Lehrbuchschreiben und müsst es nicht direkt einem Spieler beibringen. Dann hat man aber den doppelten Cooldown. Den Mentor kann man alle 5 Tage benutzen.


Dieser Artikel besteht aus mehreren Seiten




[ Kostenlos anmelden ]
[ Passwort vergessen ]



Bitte einloggen um an der Shoutbox teilnehmen zu können!



Impressum | Mitarbeiter | #botb@quakenet | Banner | AGB | Datenschutz | Hilfe | Kontakt
© 2006-2014 allvatar.com   Wo bin ich? Home > Artikel > Herr der Ringe > Klassen-Guides
2.5 LotRO - Weitere Fähigkeiten - allvatar.com